Gemeinschaft auf Zeit


Mehr Tiefe, mehr Vertrauen, mehr Forum

 

Mit dem Vorhaben «Gemeinschaft auf Zeit» laden wir dich ein, während einem Wochenende tiefer in die Möglichkeiten des Forums einzusteigen. Der Rahmen einer verlässlichen Gruppe und transparenter Kommunikation ermöglicht es uns, Alltagsmasken und Gewohnheitsmuster zu lockern und mehr Authentizität in der Begegnung zuzulassen.

Dieses Vorhaben ist in drei Teile gegliedert, die du vorzugsweise als Ganzes besuchst: Die beiden Tagesseminare bereiten den Boden, auf dem wir am Erfahrungsweekend unsere «Gemeinschaft auf Zeit» gründen.

In den gemeinsamen Stunden werden wir vor allem viel Forum erleben und auch andere Werkzeuge zur Gemeinschaftsbildung kennenlernen. Bewegte Begegnung und Austausch gehören dazu, sowie rituelle Räume, Sein in der Natur und künstlerische Momente.


Tagesseminar I

So, 9. September, 10–17h

im Flörli Olten, 10 min zu Fuss vom Bhf Olten
120.- für Normalverdienende
95.- für Wenigverdienende *

Anmeldung bis 2. September unten


Tagesseminar II

So, 21. Oktober, 10–17h

im Flörli Olten, 10 min zu Fuss vom Bhf Olten
120.- für Normalverdienende
95.- für Wenigverdienende *

Anmeldung bis 14. Oktober unten


Erfahrungsweekend

Sa/So, 3./4. November

im Haus Storchenegg
von Zürich aus 1h per Auto + 20 min zu Fuss
oder 1h Zug + 1h zu Fuss durch den Wald
Anreise am Freitagabend empfohlen
Das Haus bietet minimalen Komfort.**
240.- für Normalverdienende
190.- für Wenigverdienende *

Anmeldung bis 28. Oktober unten


Gesamtpass-Rabatt

Bei Anmeldung für alle drei Daten schenken wir dir 10%:
430.- statt 480.- für Normalverdienende
resp. 340.- statt 380.- für Wenigverdienende
gültig bis 2. September

Alle Preise inkl. Verpflegung, Raummiete und Übernachtung(en).

* Geld soll kein Hindernis für deine Teilnahme sein. Falls es für dich nicht möglich sein sollte, den Betrag zu bezahlen, nimm bitte mit uns Kontakt auf (079 383 05 21).
** Wir wollen uns an diesem Wochenende aus der Komfortzone in die Lernzone bringen und werden deswegen die Anreise gemeinsam organisieren, ein nicht allzu komfortables Haus bewohnen und für uns selbst kochen. Mehr Infos dazu in den Tagesseminaren.


Über uns

 

Heiner Kasper (1958) Artemi Egorov (1989)
  • Gestaltungstherapeut, Coach, Schauspieler
  • Psychodrama Praktiker
  • Mehrjährige Leitungs- und Bühnenerfahrung in der Erwachsenen- und Berufsausbildung
  • Playback- Forum- und Clown Theater
  • 20 Jahre Arbeit als Ergotherapeut und Ausbildner
  • Begeisterter Tänzer und Improvisationspartner
  • Vater von zwei erwachsenen Kindern
  • Gemeinschaftsmitgestalter: wandelhof.ch
  • Unternehmer, Musiker, Alchemist
  • Possibility Manager und Ritual Designer
  • MSc in Mechanical Engineering ETH
  • Mehrjährige Erfahrung in Musik-, Video- und Event-Produktionen
  • Nachhaltigkeits- und Bewusstseins-Forscher
  • Mitgründer von Transition Zürich
  • Begeisterter Begleiter von Gruppenprozessen

Wie fühlt es sich an, Teil einer Gemeinschaft auf Zeit zu sein? Einer Gemeinschaft die es sich zum Ziel gesetzt hat, innerhalb weniger Stunden Wesentliches ins Licht zu bringen.

Das Forum zeichnet sich dadurch aus, dass sich solch Wesentliches zeigen darf und die Kraft des Forumskreises uns darin unterstützt, wesentlich zu sein. Hier zeigen wir uns in unserem Menschsein mit allem was dazu gehört. Freudig entschlossen, aber auch ängstlich, traurig oder wütend. Der Kreis nimmt uns auf in seine Mitte von der wir alle Teil sind. So fühlen wir den Puls aller Beteiligten und erzählen gleichzeitig unsere eigenen Geschichten. Das bringt uns einander näher und schafft Vertrauen.


Anmeldung